• Header Bild
Was gibt es Neues im Bereich Integrierte Ländliche Entwicklung (LE)? Welche Projekte setzen die Allianz Waldsassengau im Würzburger Westen e. V. und die Ökomodellregion Waldsassengau um? 1. Bürgermeister Hans Fiederling der Gemeinde Waldbrunn, Vorsitzender der Allianz Waldsassengau, und ILE-Managerin Julia Gerstberger begrüßten die unterfränkischen Gäste (zahlreiche Allianzmanagerinnen und -manager aus Unterfranken sowie Vertreter des Amtes für Ländliche Entwicklung Unterfranken) und stellten die Zusammenarbeit im Würzburger Westen vor.

 

Das Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken (ALE) informierte über verschiedene aktuelle Themen, z. B. über das neue Programm "FlurNatur" und das Regionalbudget, über die Evaluierung der ILE und über eine sinnvolle Begleitung des Wechsels in den Lenkungsgruppen nach den Kommunalwahlen. Das ALE hat geplant, einen Informationstermin im Herbst für neue Mandatsträger anzubieten und hierbei über die Verfahren der ländlichen Entwicklung aufzuklären. Es folgte ein reger Austausch der Teilnehmer. Danach gab es ein bio-regionales Mittagsbuffet.

 

Am Nachmittag besuchten die Teilnehmer den Biolandbetrieb Schwab in Remlingen (Remlinger Rüben). Hier führte Bio-Landwirt Thomas Schwab über den Hof. Im Anschluss erkärte Herr Diener die allgemeinen Aufgaben einer Ökomodellregion und welche Projekte speziell im Waldsassengau umgesetzt werden. 

 

Bericht: Julia Gerstberger